Übersicht / Sitemap |  Suche in EnEV-online  |  Suche in EnEV 2014  |

EnEV-online.de

Premium Login  |  Kontakt  |  Media-Daten  | 

 
   HOME + AKTUELL
   ENEV 2014 - Praxis
   ENEV ab 2016
   ENEV 2009 - Praxis
   EEWärmeG 2011
   WISSEN + PRAXIS
   KALENDER
   DIENSTLEISTER
.
   SERVICE +DIALOG
   BROSCHÜREN
   ENEV-NEWSLETTER
   ZUGANG BESTELLEN
   MEDIEN-SERVICE
   NEU: ENEV-ARCHIV
   KONTAKT
   IMPRESSUM
   DATENSCHUTZ

Naturstrom AG: Eine Sünde weniger - so einfach geht’s

NEU: Eine Sünde weniger - so einfach geht’s:
Witziger Video-Spot des Düsseldorfer Stromlieferanten Naturstrom AG.
naturstrom stammt, nach Angaben des Lieferanten, zu 100 Prozent aus Wasser- und Windkraftwerken in Deutschland und wird seit 1999 mit dem Grüner Strom-Label zertifiziert.              
Bild: Naturstrom AG www.naturstrom.de


Aktuell:

-> Novelle Energieeinsparrecht 2017: Termine und EU-Ziele
->
_Praxis Wärmedämmung: Nachrüstpflichten und Dachböden
->
_Kompetenz: Energieeffizienzexperten, Makler und Verwalter

->
Praxishilfen: Veranstaltungen, Publikationen und Praxis-Dialog


Novelle Energieeinsparrecht 2017: Termine und EU-Ziele

Termine auf dem Weg zum Gebäudeenergiegesetz 2017Zeitplan: Novelle Energieeinsparrecht
Gebäudeenergiegesetz 2017
_Bis Ende des Jahres muss die Bundesregierung den rechtlichen Rahmen schaffen, damit alle öffentlichen Neubauten ab 2019 als Niedrigstenergiegebäude errichtet werden - und bis Ende 2018 auch die privaten. Wird es gelingen bis Ende Dezember das neue Gebäudeenergiegesetz 2017 zu verkünden? Im Kapitel 6.04 unserer Pdf-Broschüre "Gebäudeenergiegesetz 2017: Was kommt wann?" Ausgabe vom 5. September 2016 berichten wir über die anstehenden Termine.
|
Gebäudeenergiegesetz 2017: Was kommt wann?
 

Bericht in der Pdf-Broschüre zum Gebäudeenergiegesetz 2017Neuer Bericht: Zeitspanne 2000 bis 2014
EU-Energieverbrauchsziel 2020
_Der neue Bericht zeigt den aktuellen Energieverbrauch in den EU-Ländern in den Bereichen Industrie, Transport, Wohnen und Dienstleistungen. Angesichts der Bemühungen der EU den Endenergieverbrauch zu senken und die Energieeffizienz zu verbessern waren von 2000 bis 2014 etliche Initiativen in diesem Sinne aktiv. Lesen Sie in unseren Überblick im Kapitel 1.05 in unserer Pdf-Broschüre "Gebäudeenergiegesetz 2017: Was kommt wann?" Ausgabe vom 5. September 2016.
|
Gebäudeenergiegesetz 2017: Was kommt wann?

zum Anfang der Seite

Praxis Wärmedämmung: Nachrüstpflicht und Dachböden

Praxis-Dialog: Nachrüstpflicht der obersten Decke bei HauskaufEnEV 2014 Praxis: Was fragen Auftraggeber?
Dämmpflichten bei Hauskauf
_Wie kann man bei einem Haus Baujahr 1987 einfach überprüfen, ob die Dämmpflicht für die oberste Geschossdecke greift? Kann man anhand des Baujahres 1987 erkennen ob die Nachrüstpflicht für die oberste Decke gilt? Wer muss den Nachweis erbringen, ob die oberste Decke oder das Dach gedämmt sind? Wer ist kompetent und berechtigt den Dämmzustand der Decke und des Daches zu überprüfen? Lesen Sie unsere Antworten auf diese und weitere Fragen dazu.
|
Praxis-Dialog: Nachrüstpflichten Deckendämmung
 

Vier Dämmvarianten von Linzmeier: Effiziente DachbodendämmungLinzmeier Bauelemente: Vier Dämmvarianten
Dachböden effizient dämmen
_Wärme entweicht bekanntlich nach oben, weshalb die EnEV Eigentümer verpflichtet ungenügend gedämmte Dachböden ggf. zu dämmen. Der Hersteller Linzmeier Bauelemente bietet vier Dämmvarianten an: Die Linitherm Dämmelemente haben einen Kern aus PUR/PIR mit hoher Dämmwirkung bei geringer Aufbauhöhe. Die Varianten P OSB und P OSB Plus eignen sich für das Dämmen begehbarer und belastbarer Decken. Linitherm PAL und PGV mit Falz lassen sich einfach verlegen.
|
Linzmeier Bauelemente: Fachinfo Dachboden dämmen

zum Anfang der Seite

Kompetenz: Energieeffizienz, Makler und Verwalter

8. EffizienzTagung Bauen und Modernisieren8. EffizienzTagung Bauen+Modernisieren
Energieeffizienz-Experten
_Vom 4. bis 5. Nov. sollten Sie die 8. EffizienzTagung im Hannover Congress Centrum nicht verpassen. Themen: Energie- und Quartierskonzepte, Innendämmung, Haustechnik, Wärmebrücken, Nachhaltigkeit, Qualitätssicherung, Sozialer Wohnungsbau, Flachdach, Stromspeicher, usw. Die dena erkennt die Teilnahme an beiden Konferenztagen mit 9 Unterrichtseinheiten für die Liste der Energieeffizienz-Experten an. Anmeldeschluss ist am 28. Oktober.
|
8. EffizienzTagung: Info, Programm und anmelden
 

BMWi: Neue Berufszulassungsregelungen für Immobilienmakler und Wohnungseigentumsverwalter BMWi: Neue Berufszulassungsregeln
Neues für Makler und Verwalter
_Ob bei Verkauf, Vermietung, Leasing, Bausanierung oder Nachrüstpflichten - gewerbliche Immobilienmakler und Verwalter von Wohneigentum müssen auch die Energieeinsparverordnung (EnEV) kennen und ggf. richtig anwenden. Letzten Mittwoch hat das Bundeskabinett den Entwurf für neue Regeln zur Zulassung dieser Berufsgruppen beschlossen. Sie werden künftig auch Sachkundenachweise erbringen müssen. Eine Verordnung wird die Details dazu regeln.
|
BMWi: Neue Berufszulassungsregeln für Makler

zum Anfang der Seite

Praxishilfen: Veranstaltungen, Publikationen und Dialog

Top-Veranstaltungen
- IBS: Die EnEV ab 2016 - was ändert sich, was bleibt?
- euz: 8. EffizienzTagung Bauen+Modernisieren
-
VDI-Wissensforum: CEGA - Congress für Experten der TGA
- BTGA: Inspektion nach EnEV § 12

- EnEV-online: EnEV, DIN V 18599 + EEWärmeG
- Akademie: Geförderte Weiterbildung Energieeffizienz
- Univ. Kassel: Energieeffizienzexperten (dena-Liste)
- TU DA + ina: Energieberater Zertifikat TU Darmstadt
- FLiB: Gebäude-Luftdichtheitsprüfer mit Zertifikat

Publikationen und Praxishilfen
- EnEV 2014 + EEWärmeG 2011: Kurzinfo Praxis
- EnEV ab 2016: Geänderte Verordnung anwenden
- EnEV 2017: Was kommt wann?
- Merkblatt: Energie-Nachweise für Gebäude
- Beuth Verlag: Alle Infos rund um die EnEV

- Lunos: Wohnungslüftung mit Komfort
- Experten-Kompass: Energieeffizienz in der Baupraxis

Praxis-Dialog: Neue Fragen und Antworten
- 14 Ausnahmen zum Energieausweis nach EnEV

- Aufzugsunterfahrt im EnEV-Nachweis berücksichtigen
- Sanierung MFH mit Dachgeschossausbau in Sachsen
- Kellerräume im neuem Wohnhaus im EnEV-Nachweis
- Gerätehaus für Freiwillige Feuerwehr nach EnEV 2016
- Weitere Fragen und Antworten zur EnEV-Praxis

zum Anfang der Seite

 


Publikationen, Arbeitshilfen
 EnEV + EEWärmeG anwenden
GEG 2017: Was kommt wann?
 EnEV 2020: Klimaneutrale Bauten
 Praxis-Dialog: Fragen Auftraggeber
Merkblatt: Energie-Nachweise


Beuth Verlag: Publikationen und Praxishilfen
Normen und Fachmedien rund um
die EnEV und das EEWärmeG


Lunos-Lüftung GmbH & Co. Ventilatoren KG
Praxishilfen zur Wohnungslüftung
mit Komfort: Lunos Raumluftsysteme


EnEV 2014 + EnEV ab 2016 + EEWärmeG - Regelungen klar und verständlich erläutert

EnEV und EEWärmeG - klar und verständlich. Ringbuch / E-Book


Energieblog energynet:  energiesparendes Bauen, Energieeffizienz und erneuerbare Energien
Energieblog energynet:  energie-
sparendes Bauen, Energieeffizienz und erneuerbare Energien


Saint-Gobain Weber: Besseren Schall- oder Wärmeschutz anstreben?

Saint-Gobain Weber: Schall- und Wärmeschutz mit Ziegelleichtputz


Praxis-Dialog Wohnbau

Neu: Zwischensparren-Dämmung bei Sanierung eines Wohnhauses mit einem von außen zu öffnendes Dach

Neu: Anforderungen der EnEV 2014 bei Sanierung eines Nichtwohnbaus mit hinterlüfteten Fassadenplatten vor der Dämmung nach Wärmeschutzverordnung WSchVO 1995

Neu: Geltungsbereich der EnEV 2014 / EnEV ab 2016 bei neuem Gebäude mit aktivierten Bohrpfählen unter der Bodenplatte der Tiefgarage im dritten Untergeschoss

Energieausweis nach EnEV 2014: Wann darf er fehlen? Expertengespräch zu den Energieausweis-Ausnahmen

Zwei Mehrfamilienhäuser planen und EnEV-Nachweise führen: Aufzugsunterfahrt rechnerisch berücksichtigen

EnEV-Nachweis und Energieausweis für Sanierung eines Mehrfamilienhauses mit Dachgeschossausbau in Sachsen

Nicht aktiv beheizte, jedoch gedämmte Kellerräume in neuem Wohnhaus im EnEV-Nachweis nach EnEV ab 2016 berücksichtigen

KfW-gefördertes Einfamilienhaus planen und bauen: Luftwechselrate im Rahmen der Planung des Lüftungskonzeptes und des EnEV-Nachweises aufgrund der Luftdichtheitsprüfung nach Fertigstellung des Hauses


Praxis-Dialog Nichtwohnbau

Neu: Schaltbare Wärmedämmung im Nachweis nach EnEV 2014 und EnEV ab 2016 berücksichtigen

Neu: Geltungsbereich der EnEV 2014 / EnEV ab 2016 bei neuem Gebäude mit aktivierten Bohrpfählen unter der Bodenplatte der Tiefgarage im dritten Untergeschoss

Energieausweis nach EnEV 2014: Wann darf er fehlen? Expertengespräch zu den Energieausweis-Ausnahmen

Gerätehaus für Freiwillige Feuerwehr nach EnEV ab 2016 planen und EnEV-Nachweis führen, wenn jährliche Betriebszeit – laut Gemeinde - nur 150 Stunden beträgt

EnEV-Nachweis für Neubau führen: Bürokomplex mit Logistikbereich mit unterschiedlich temperierten Zonen

Dämmkranz für Bodenplatte einer neu geplanten Produktions-Halle durch seitliche Frostschürze ersetzen

Nachweis nach EnEV 2014 und EEWärmeG 2011 für Neubau mit zwei Wohnungen und einer Zahnarztpraxis

EnEV- und EEWärmeG-Nachweis für neues öffentliches Klinikgebäude in Nordrhein-Westfalen (NRW) führen

.

| EnEV-online

 | EnEV-online: Energieausweis und Energieeinsparverordnung für Gebäude (EnEV).

.

| Home + Aktuell

.| EnEV 2014  | EnEV 2009  | EEWärmeG 2011  | Wissen+Praxis | Kalender | Dienstleister

.

| Service + Dialog

.| Premium Login | Praxis-Hilfen | Newsletter | Zugang bestellen | Medien-Service | EnEV-Archiv | Kontakt | Portal | Impressum

.


© 1999-2016 | IMPRESSUM + DATENSCHUTZ | Kontakt zur Redaktion
   Institut für Energie-Effiziente Architektur mit Internet-Medien
   Melita Tuschinski, Dipl.-Ing. UT Austin, Freie Architektin, Stuttgart