Übersicht / Sitemap |  Suche in EnEV-online  |  Suche in EnEV 2014  |

EnEV-online.de

Premium Login  |  Kontakt  |  Media-Daten  | 

 
   HOME + AKTUELL
   ENEV 2014 - Praxis
   ENEV ab 2016
   ENEV 2009 - Praxis
   EEWärmeG 2011
   WISSEN + PRAXIS
   KALENDER
   DIENSTLEISTER
.
   SERVICE +DIALOG
   BROSCHÜREN
   ENEV-NEWSLETTER
   ZUGANG BESTELLEN
   MEDIEN-SERVICE
   NEU: ENEV-ARCHIV
   KONTAKT
   IMPRESSUM
   DATENSCHUTZ
Premium-Zugang EnEV-online

Wenden Sie die EnEV oder EEWärmeG professionell an?
_Profitieren Sie mit einem Premium-Zugang rund um die Uhr von überall von unserem Experten-Wissen: Finden Sie schnell die passende Antwort aus über 170 Praxisbeispielen zur aktuellen EnEV und EEWärmeG.

-> Informieren Sie sich jetzt zu Ihrem Vorteil, Nutzen und Konditionen

Aktuell im EnEV-Newsletter 01/2017:

-> Neue Energiesparregeln für Gebäude 2017

-> Neubau nach EnEV ab 2016 mit höherem Wärmeschutz

-> Anlagentechnik ab 2017 mit neuen Chancen

->
Praxishilfen: Publikationen und Dialog


Neue Energiesparregeln für Gebäude

MR Peter Rathert, BMUBInterview mit MR Peter Rathert, BMUB
Gebäudeenergiegesetz 2017
_Die zuständigen Bundesministerien bereiten die Novelle des Energieeinsparrechts für Gebäude vor: EnEG, EnEV und EEWärmeG wollen sie in einem Regelwerk vereinen. Wie wird es heißen? Wie wird sich der Energienachweis und -ausweis ändern? Wird der Niedrigstenergie-Gebäudestandard bereits 2017 definiert? Werden sich die Anforderungen für private Neubauten erhöhen? Lesen Sie die Antworten von MR Peter Rathert, BMUB, im Kapitel 3.13 unserer kostenfreien Pdf-Broschüre.
|
Gebäudeenergiegesetz GEG 2017: Was kommt wann?


Gebäudeenergiegesetz GEG 2017: Was kommt wann?Gebäudeenergiegesetz GEG 2017
GEG 2017: Bisherige Schritte
_Wenden Sie die EnEV oder das EEWärmeG professionell an? Sind Sie als Bauherr, Eigentümer, Verwalter oder Makler von den Energiesparregeln für Gebäude betroffen? Dann müssen Sie die kommenden Änderungen rechtzeitig kennen und anwenden. Mit unserer Pdf-Broschüre "Gebäudeenergiegesetz GEG 2017: Was kommt wann?" behalten Sie den Überblick und bleiben stets auf dem Laufenden, so auch zu den Schritten, die der Bund bereits 2016 vollbracht hat.
|
Pdf-Broschüre: GEG 2017: Was kommt wann?

zum Anfang der Seite

Neubau mit höherem Wärmeschutz

Kurzinfo: Energieausweise auch mit EnEV-easy ausstellen!Vereinfachter Nachweis nach EnEV ab 2016
Energieausweise mit EnEV-easy
_Im letzten EnEV-Newsletter berichteten wir über den neue Modellgebäude-Nachweises für Wohnbauten nach EnEV ab 2016. Anfang Januar hat das BBSR auch die Druckapplikation dazu veröffentlicht. Wie können Sie damit Energieausweise ausstellen? Wo finden Sie die Druckapplikation samt Anwendungshinweisen online? Unsere Kurzinfo hilft Ihnen weiter. Erinnern Sie sich an unsere EnEV-easy Umfrage im Sommer 2014? Was meinen Sie heute nach einem EnEV-easy-Test?
|
Energieausweise auch mit EnEV-easy ausstellen
| Zur Erinnerung: Schlechte Noten für EnEV-easy!


Saint-Gobain Weber: weber.therm plus ultraSaint-Gobain Weber: weber.therm plus ultra
Schlanke, hochgedämmte Außenwände
_Planen und bauen Sie in Spitzenlagen, wo jeder Zentimeter weniger Wandstärke zählt? Saint-Gobain Weber bietet dafür sein Hochleistungssystem weber.therm plus ultra an, mit einer Wärmeleitfähigkeit von lediglich 0,021 W/mK. Es ermöglicht laut Hersteller erhebliche Energiegewinne trotz schlanker Aufbauten und  schafft zusätzliche Nutzfläche in hochpreisigen Lagen. Auch spart es Umbaukosten im Bestand und der gute Brandschutz erlaubt eine einfache und durchgehende Verarbeitung ohne Materialwechsel.
|
Saint-Gobain Weber: Info zur BAU 2017
| Online-Informationen zu weber.therm plus ultra

zum Anfang der Seite

Anlagentechnik ab 2017 mit neuen Chancen

Kurzinterview: Photovoltaik im EnEV-Nachweis ab 2017BSW-Solar: Solarstrom wieder attraktiv
Photovoltaik-Boom und EnEV
_Solarstrom fürs Eigenheim und Gewerbe wieder attraktiv! Mit dieser guten Nachricht läutete der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW-Solar) das neue Jahr ein. Dazu tragen gesunkene Anschaffungs- und Finanzierungskosten sowie die attraktive Förderung für Solarstromspeicher ab 2017 bei. Während die Nachfrage nach PV-Anlagen wächst, ärgern sich die Planer über die geänderte PV-Berücksichtigung im EnEV-Nachweis ab 2017. Lesen Sie im Interview mit dem EnEV-Experten Michael Brieden-Segler die Details.
|
BSW-Solar: Solarstrom für Gebäude wieder attraktiv
| Interview: PV-Anlagen im EnEV-Nachweis ab 2017


Ab 2017: Alle alten Heizungen mit KennzeichenEnergieverbrauchskennzeichnungsgesetz
Altheizungen mit Kennzeichen
_Bevollmächtigte Bezirksschornsteinfegern haben seit dem 1. Januar 2017 die Aufgabe, die noch unetikettierten Heizgeräte mit einem Label (Englisch: Etikett) zu versehen. Sie erhalten auch die Kosten für ihren Aufwand vom Bund erstattet. Seit dem 1. Januar 2016 galt bereits das Effizienz-Etikett für Heizkessel, die älter als 15 Jahre sind. Verbraucher sollen dadurch über ihre Heizung besser Bescheid wissen. Seit 2016 konnten auch berechtigte Fachleute, zu denen auch die Ausstellungsberechtigten nach EnEV 2104, § 21  zählten die Label - ohne Kostenerstattung - anbringen.
|
Ab 2017: Neue Kennzeichen für alle alten Heizungen

zum Anfang der Seite

Praxishilfen: Veranstaltungen, Publikationen und Dialog

Praxishilfen: Publikationen und Fachinfos
- EnEV 2014 + EEWärmeG 2011: Kurzinfo Praxis
- EnEV 2017: Was kommt wann?
- Merkblatt: Energie-Nachweise für Gebäude
- Beuth Verlag: Alle Infos rund um die EnEV

- Lunos: Wohnungslüftung mit Komfort

Praxis-Dialog: Nachweise nach EnEV ab 2016
Wohnhaus mit indirekt beheiztem, gedämmtem Keller
- Gerätehaus für Freiwillige Feuerwehr
- Mehrfamilienhäuser mit Aufzugs-Unterfahrt
- Schaltbare, aktive Wärmedämmung der Bauhülle
- Ausbau Dachgeschoss mit Heizungserneuerung
- Weitere Fragen und Antworten zur EnEV-Praxis

zum Anfang der Seite

 


Publikationen, Arbeitshilfen
 GEG 2017: Was kommt wann?
 EnEV 2020: Klimaneutrale Bauten
 Dialog: Fragen Auftraggeber
Merkblatt: Energie-Nachweise


Beuth Verlag: Publikationen und Praxishilfen
Normen und Fachmedien rund um
die EnEV und das EEWärmeG


Lunos-Lüftung GmbH & Co. Ventilatoren KG
Praxishilfen zur Wohnungslüftung
Lunos Raumluftsysteme


EnEV 2014 + EnEV ab 2016 + EEWärmeG - Regelungen klar und verständlich erläutert

EnEV und EEWärmeG - klar und verständlich. Ringbuch / E-Book


Saint-Gobain Weber: Besseren Schall- oder Wärmeschutz anstreben?

Saint-Gobain Weber: Schall- und Wärmeschutz mit Ziegelleichtputz


Energieblog energynet:  energiesparendes Bauen, Energieeffizienz und erneuerbare Energien
Energieblog energynet:  energie-
sparendes Bauen, Energieeffizienz und erneuerbare Energien


Praxis-Dialog Wohnbau

Neu: Verbrauchs-Energieausweis für Wohn- und Nichtwohn-Bestand berechnen und Leerstand berücksichtigen

Neu: Primärenergiefaktor ermitteln für die Berechnungen von Verbrauchs-Energieausweisen im Baubestand

Nachträgliche Luftdichtheits-Prüfung für neues Einfamilienhaus mit KfW-70 Effizienzhaus-Förderung

Rechtliche EnEV-Kuriositäten: Vier Praxisbeispiele aus dem Jahr 2016

Energieausweis für Bauträgerprojekte: Sanierte, denkmalgeschützte Häuser, die lange vor der Fertigstellung der Baumaßnahmen verkauft oder vermietet werden

Energieausweis für Wohnbestand erstellen aufgrund des Verbrauchs für Erdwärmepumpe und Brennwerttherme

Verbrauchs-Energieausweis im Baubestand: Pflichten des Ausstellers zur Prüfung des betroffenen Gebäudes

Nachrüstpflicht nach EnEV 2014 für zwei Heizkessel Baujahr 1986, für Wohnbestand einer Liegenschaft

Verbrauchs-Energieausweis für Bestandsgebäude: Verbrauchsdaten in der Heizkostenabrechnung für ein Jahr wurden hochgerechnet weil die Ablesedaten fehlten


Praxis-Dialog Nichtwohnbau

Neu:  Verbrauchs-Energieausweis für Wohn- und Nichtwohn-Bestand berechnen und Leerstand berücksichtigen

Neu: Primärenergiefaktor ermitteln für die Berechnungen von Verbrauchs-Energieausweisen im Baubestand

Rechtliche EnEV-Kuriositäten: Vier Praxisbeispiele aus dem Jahr 2016

Nachweis nach EEWärmeG 2011 für neues Gebäude: Niedrig beheizte neue Halle mit Strahlungsheizung

Schaltbare Wärmedämmung im Nachweis nach EnEV 2014 und EnEV ab 2016 berücksichtigen

Geltungsbereich der EnEV 2014 / EnEV ab 2016 bei neuem Gebäude mit aktivierten Bohrpfählen unter der Bodenplatte der Tiefgarage im dritten Untergeschoss

Energieausweis nach EnEV 2014: Wann darf er fehlen? Expertengespräch zu den Energieausweis-Ausnahmen

.

| EnEV-online

 | EnEV-online: Energieausweis und Energieeinsparverordnung für Gebäude (EnEV).

.

| Home + Aktuell

.| EnEV 2014  | EnEV 2009  | EEWärmeG 2011  | Wissen+Praxis | Kalender | Dienstleister

.

| Service + Dialog

.| Premium Login | Praxis-Hilfen | Newsletter | Zugang bestellen | Medien-Service | EnEV-Archiv | Kontakt | Portal | Impressum

.


© 1999-2017 | IMPRESSUM + DATENSCHUTZ | Kontakt zur Redaktion
   Institut für Energie-Effiziente Architektur mit Internet-Medien
   Melita Tuschinski, Dipl.-Ing. UT Austin, Freie Architektin, Stuttgart